Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird. Mehr Informationen erhalten Sie hier

Willkommen

Willkommen in Reute-Gaisbeuren

Willkommen

Bürgerbrief des Ortsvorstehers
 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Reute-Gaisbeuren,

seit knapp zwei Wochen leben wir in einem Zustand, den wir vor wenigen Wochen noch nicht für möglich gehalten hätten. Weitreichende Einschränkungen unserer Freiheiten waren und sind notwendig, damit wir die Situation gemeinsam möglichst gut in den Griff bekommen.

Zusammen, wenn jeder nicht nur auf sich, sondern auch auf den anderen Acht gibt und wir uns dadurch gegenseitig bestmöglich schützen, werden wir vor Ort die Herausforderungen der kommenden Zeit meistern.

Ich darf mich bei den Einwohnern von Reute-Gaisbeuren bedanken, dass wir an einem Strang ziehen und uns an die derzeit notwendigen Regelungen und Einschränkungen halten und ganz besonders bei all jenen, die im medizinischen Bereich oder in der Nahrungsmittelkette, angefangen bei den Produzenten über die Zulieferer bis zu den Verkäufern und Marktbetreibern, unsere Versorgung am Ort unermüdlich aufrechterhalten.

Gleichzeitig möchte ich aber auch alle Einwohner und Einwohnerinnen unserer Ortschaft zur Solidarität aufrufen: Halten Sie Abstand und versuchen Sie, nur das zu kaufen, was Sie benötigen, damit alle etwas zu essen haben und ausreichend mit den notwendigen Gegenständen zur Bewältigung des Alltages ausgestattet sind. Wir in Reute-Gaisbeuren sind infrastrukturell so gut aufgestellt, dass Besorgungsfahrten über Land nicht notwendig sind.

Wenn auch persönlich-körperliche Kontakte unterbleiben sollen, so kann man dennoch gut zum Telefonhörer greifen und vor allem Menschen, die jetzt alleine zu Hause sind, eine Freude machen.

Und auch Helfen ist eine gute und wichtige Sache: Die Solidarische Gemeinde bietet Hilfen bei Einkauf und Co. an und freut sich über junge Freiwillige, die bereit sind, für Ältere und Gefährdete Einkäufe oder Ähnliches zu übernehmen; wenden Sie sich, wenn Sie Hilfe benötigen oder helfen wollen, bitte telefonisch oder per Mail an die Anlaufstelle der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren (Tel. 409 33 73, Mail: solidarische.gemeinde@kabelbw.de; Homepage: www.solidarische.de).

Für alle üblichen Anfragen steht Ihnen die Ortschaftsverwaltung unter Tel. 1673 weiterhin zu den unten auf dieser Seite genannten Zeiten der Erreichbarkeit telefonisch und per Mail zur Verfügung.

Bei Fragen direkt zu Corona können Sie sich an die neue Hotline der Stadt wenden: Tel. 94 45 00. Und auch hier ist die Homepage (www.bad-waldsee.de) eine Hilfe für die schnelle Information.

Vielleicht können wir ja in dieser schweren Zeit durch mehr Solidarität und Rücksicht aufeinander etwas näher zusammenrücken und unsere Gesellschaft trotz Krise stärken.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund, gemeinsam wird es uns bestimmt gelingen, diese schwere Zeit zu bewältigen.

Achim Strobel, Ortsvorsteher
26.03.2020

Google Kalender - Zustimmung erforderlich
Dieser Inhalt wird vom Anbieter Google Kalender bereitgestellt.

Aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Anzeige dieses Inhalts ohne Ihre Zustimmung nicht möglich. Geben Sie jetzt Ihre Zustimmung, um den Inhalt zu sehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, in dem Sie diese Seite einfach neu laden.

Mit dem Laden des Inhalts werden insbesondere Referer-Daten und IP-Adressen an Google Kalender übermittelt. Ausführliche Informationen enthält die Datenschutzerklärung.



Alle Veranstaltungen
08.07.2020
Erinnerungsschreiben - Pandemie

Liebe Eltern, seit fast zwei Wochen läuft nun der Schulbetrieb wieder. Es ist schön alle Kinder wieder in der Schule zu haben. Nun ist es mir ein Anliegen darauf hinzuweisen, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist. Wie Sie der Presse sicherlich entnehmen tauchen immer wieder neue Fälle auf....


22.06.2020
Regelbetrieb ab 29. Juni

Liebe Eltern, am 29. Juni kehren die Grundschulen in Baden-Württemberg wieder weitestgehend zum Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler zurück. Für die Durlesbachschule bedeutet das, dass der gesamte Stundenplan wie vor der Schulschließung am 16. März gilt. Auch die Sport- ...


16.06.2020
Rückkehr zum Regelbetrieb

Liebe Eltern, die Schule wird ab Montag, 29. Juni wieder weitesgehend in den Regelbetrieb zurückkehren! Im Laufe der nächsten Woche werden Sie darüber informiert. 


Solidarische Gemeinde Reute-Gaisbeuren
Augustinerstraße 23
88339 Bad Waldsee-Reute
Tel: 07524 4093373
solidarische.gemeinde@kabelbw.de








Mund- und Nasenschutz

In der „Coronakrise“ ist ein Mund-Nasenschutz z.B. beim Einkauf vorgeschrieben. Inzwischen gibt es solche Masken auch bei einigen Discountern zu kaufen. Auch die Solidarische Gemeinde Reute-Gaisbeuren bietet solche selbstgenähten Schutzmasken an. Sie können kostenfrei (aber auch gegen eine Spende) nach telefonischer Vereinbarung in der Anlaufstelle abgeholt werden. Telefon der AST: 4093373


In der Corona-Krise können Sie mit einem Bestellschein unseren Einkaufsdienst bei Bedarf in Anspruch nehmen.
Bestellzettel gibt es in der Anlaufstelle.
Oder diesen Zettel mit der rechten Maustaste anklicken, kopieren und in ein Bildbearbeitungsprogramm einfügen. Dann kann der Vordruck auch ausgedruckt werden.



• Boule-Spielen auf dem Spielplatz "Drei Eichen III" ab April 2020 auch wieder immer mittwochs von 15.00 bis 17.00 Uhr.




• Singkreis
jeden Montag von 19.00 bis 20.00 Uhr im Schulungsraum in der Alten Schule.



Unser
"ZwergenCafé"
der Solidarischen Gemeinde ist ein

Familientreff für junge Mütter und Väter mit Kindern von 0 bis 4 Jahren, werdende Eltern, Omas und Opas.
In familiärer Atmosphäre gibt es selbst gebackene Kuchen, Kaffee und Tee.
...und natürlich genügend Platz, Spielsachen und Bücher für die Kleinen.

Jeden Donnerstag
von 10.00 bis 11.30 Uhr 14-tägig (gerade Wochen)
bis Krabbelalter
von 15.00 bis 17.00 Uhr ab Krabbelalter

in der Alten Schule am Dorfplatz in Reute.
Infos: zwergencafé.reute@gmx.de oder
bei Facebook ZwergenCafé






Besuchen Sie nach der Coronakrise wieder unser
Café Miteinander!
• Hier finden auch unsere Spielenachmittage statt




Ein Treffpunkt für Jung und Alt


im Foyer des Katholischen Gemeindehauses in Reute.

mittwochs 14.30 bis 17.00 Uhr und
jeden ersten Sonntag im Monat zur gleichen Zeit




Nach "Corona" finden auch wieder unsere beliebten Wanderungen statt.

immer am letzten Mittwoch eines Monats.
Treffpunkt: 14.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Reute (Fahrgemeinschaften)
Ein Abholdienst ist möglich (Telefon: 4093373)
Ende: gegen 17.30 Uhr